Frage 12. Was ist Connolly-Leder?

von Klaus Schwarzstein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Connolly war der Name einer englischen Firma, die für die Herstellung von besonders hochwertigen Lederprodukten bekannt ist. Das Leder wurde mit einem Spezialverfahren gegerbt und aufwendig weiterverarbeitet. Die Firm verwendete nur Häute von Rindern, die kaum Spuren von Insektenstichen und Stacheldrahtnarben aufweisen. Zu den Kunden gehörten die namhaften Nobelmarken, wie Ferrari und Bentley, sowie der VW beim Corrado als Sonderausstattung.